Urlaub in Bad Schussenried

Mitten im schönen Oberschwaben

Barockes Bad Schussenried

Prächtige Klosteranlage mit dem Bibliothekssaal

Bad Schussenried

Bibliothekssaal

Bibliothekssaal im Kloster Bad Schussenried

Im Jahre 1183 gründeten Mönche an der oberen Schussen ein neues Kloster, das sich zu einer großen Klosteranlage entwickelte. Höhepunkt der Mitte des 18. Jahrhunderts geplanten und nie vollendeten neuen Klosteranlage ist der wunderschöne, lichtdurchflutete Bibliothekssaal.

St. Magnus-Kirche

St. Magnus-Kirche mit Klostermuseum in Bad Schussenried

Ein Genuss für Kunstfreunde ist die St. Magnus-Kirche mit ihrem prachtvoll geschnitzten Chorgestühl aus dem Jahre 1717 und seinem angrenzenden Klostermuseum.

Steinhausen

Wallfahrtskirche Steinhausen

Im Stadtteil Steinhausen bietet sich ein beeindruckendes Bild: Die Wallfahrtskirche „Unserer lieben Frau”, besser bekannt als die „schönste Dorfkirche der Welt”, ragt majestätisch über den idyllischen Ort.   

Bierkrugmuseum

Schussenrieder Bierkrugmuseum

Ein ganz besonderes Stück Geschichte erwartet die Besucher des ersten Bierkrugmuseums in Deutschland. Mit über 1.000 historischen ­Krügen aus aller Welt gleicht die Ausstellung einer ­Erlebnisreise durch 500 Jahre Trinkkultur.

Museumsdorf in Kürnbach

Museumsdorf in Kürnbach

Geschichte zum Anfassen finden Sie im Ober­schwä­bischen Museumsdorf in Kürnbach. Das Herzstück des Freilichtmuseums sind die beein­drucken­den Fachwerk-Bauernhöfe aus der Barockzeit. Über 30 Gebäude erzählen ­­fa­cet­tenreich aus 500 Jahren oberschwäbischer Vergangenheit.

Naturschutzdenkmal Schussenquelle

Naturschutzdenkmal: die Schussenquelle in Bad Schussenried

Für Naturliebhaber, Wanderer und Radwanderer ist neben den schönen Wander- und Radwanderwegen in und um Bad Schussenried die Schussenquelle ein beliebtes Ausflugsziel. Der Quelltrichter der Schussen liegt am nördlichsten Punkt der Endmoräne des Rheingletschers aus der letzten Vereisung des Alpenvor­landes vor rund 22.000 Jahren.

Feste und Veranstaltungen

Feste und Veranstaltungen

Magnus-, Heimat- und Kinderfest
Traditionelles, 5-tägiges Hei­mat­fest im September mit Festumzug von Kindern, historischen Gruppen, Musik und Pferde­gespannen am Magnus­montag.

Schussenrieder Oktoberfest und Fuhrmannstag
Für viele Oktoberfest-Fans ist das große Festzelt längst zur lieben Tradition geworden.
Der Fuhrmannstag findet am 3. Oktober statt. Mit über 100 Gespannen gilt er als besonderes Highlight der Region.

Pferde- und Krämermarkt mit Weihnachtsdorf
Am Freitag und Samstag vor dem 1. Advent lockt die Ver­knüpfung aus Pferde-, Krämermarkt und ­Weihnachtsdorf Jahr für Jahr tausende Besucher.

Kutschenschau

Kutschensammlung Bad Schussenried

im historischen Gewölbekeller des ehemaligen „Oberen Bräuhauses” lädt zur Kutschenschau ein. Mehr als 50 Fahrzeuge sind aufgestellt, die meisten aus dem Süden Deutschlands.

Naturfreibad Zeller See

Naturfreibad Zeller See in Bad Schussenried

Zum Baden lädt das Bad Schussenrieder Freibad Zellersee ein, das von Mitte Mai bis September bei schönem Wetter geöffnet hat. Mit großer Liegewiese am See, einem Cafe und Beachvolley­ball-Platz ist für jeden etwas dabei.